Max Aicher Head1 Unternehmensgruppe

Soziale Verantwortung - Corporate Social Responsibility

 

Die Max Aicher Unternehmensgruppe stellt sich selbstverständlich seiner sozialen Verantwortung gegenüber Mitarbeitern, Bürgern und Umwelt.

Was in den letzten Jahren als "Corporate Social Responsibility" in die modernen Unternehmen Einzug gehalten hat, ist für Max Aicher eine selbstverständliche Fortführung alter Familien- und Unternehmenstraditionen. Ob Werkswohnungen für Arbeiter, eine Firmen-Mitgliedschaft im Sportpark oder die berufsbegleitende Weiterbildung an der eigenen Akademie: Für Max und Evelyne Aicher ist die Übernahme von sozialer Verantwortung für die Mitarbeiter Verpflichtung und Ehre zugleich.

Dies zeigt sich auch in der Unterstützung zahlreicher Vereine, Organisationen und Veranstaltungen. Die Heimatregionen der Max Aicher Unternehmensgruppe sollen vom wirtschaftlichen Erfolg nicht nur durch Gewerbesteuereinnahmen profitieren, sondern auch durch gezieltes Sponsoring von gemeinnützigen Organisationen und Vorbildern für die Jugend.

Max Aicher setzt auf die Vermittlung von Werten, Kameradschaft und Kultur. Kinder, Jugendliche und hilfebedürftige Menschen stehen dabei im Vordergrund seines Bemühens.

Ein bedeutender sechsstelliger Betrag geht jedes Jahr regelmäßig an zahlreiche Organisationen. Die wichtigsten haben wir hier für Sie verlinkt.

Download: Broschüre "Bildung bei Max Aicher"3.48 MB


Kultur:

Alpenklassik Bad Reichenhall (Konzertreihe)

Bischofswerdaer Spielleute 

Kulturverein Ainring 

Musiksommer zwischen Inn und Salzach (Konzertreihe) 


Saaldorf Soziale Verantwortung

Sport:

Basketball: BSC Salzburg

Eisschnelllauf: Max Aicher Arena Inzell
Eisschnelllauf: DEC Frillensee

Eisspeedway: Stahlwerk Annahütte Racing Team (Stefan Pletschacher)

 

darkvipers2016

Eisstockschießen: EC Feldkirchen
Eisstockschießen: EC Hofham


Eisstockschießen: EC Surheim

Fußball: ESV Freilassing
Fußball: FC Hammerau
Fußball: FC Lauingen
Fußball: JFG Holzwinkel
Fußball: Spielverein Seligenporten

esv1

Fußball: Sportgemeinschaft Großdrebnitz
Fußball: SV Erlingen
Fußball: SV Kirchanschöring
Fußball: SV Laufen
Fußball: SV Luitpoldhöhe Trasslberg
Fußball: SV Saaldorf

 

Golf: GC Anthal-Waginger See
Golf: GC Berchtesgadener Land

Handball: ESV Freilassing
Handball: HSG Pyrbaum-Seligenporten
Handball: TSV Meitingen
Handball: TV Lauingen

Motorsport: Michael Rebhan
Motorsport: Philipp Öttl
Motorsport: Tim Biersack
Motorsport: Hermann Gassner

Radsport: RSV Freilassing

Ringen: SC Anger

Schützen: Edelweißschützen Stettenhofen
Schützen: Schützengesellschaft Ulrichshögl

Ski: Skiclub Ainring
Ski: Skiverband Chiemgau

Tennis: TC Piding

Tischtennis: TTC Langweid


Bildung & Soziales:

Äthiopien-Solarprojekt der Freien Waldorfschule Wendelstein

Bewohnertreff der Stadt München Riem
Bewohnertreff der Stadt München am Schneeheideanger

Bündnis Jugend in Arbeit Freilassing

Bürgerstiftung Berchtesgadener Land 

Caritas - BGL

CVJM Freilassing/Berchtesgadener Land

Freunde des Krankenhauses Freilassing 

JugendCard BGL 

Lebenshilfe Berchtesgadener Land 

Lionsclub Freilassing-Salzburger Land
Lions Club Freilassing-Salzburger Land 

Malteser Stiftung

Montessori Schule Freilassing 

Paracelsus Medizinische Privatuniversität 

Projekt Soziale Stadt Freilassing 

Rottmayr-Gymnasium Laufen 

Schülerforschungszentrum Berchtesgaden 

Special Olympics Bayern

Technische Universität München (TUM) Universitätsstiftung 

Waldorfkindergarten Freilassing