Bahnhof Freilassing – Aufbruch ins neue Jahr

Seit Jahrzehnten wird über einen nötigen Aus- beziehungsweise Umbau der Freilassinger Bahnstation diskutiert. Nun wird endlich angepackt und das Projekt in die Tat umgesetzt. 

Das Ziel: Ein barrierefreier Bahnhof, der mobilitätsbeeinträchtigten Kunden, etwa Rollstuhlfahrern oder Reisenden mit Schwergepäck, Kinderwagen oder Fahrrad, einen komfortablen Aufenthalt und problemlosen Zustieg an der Verkehrsstation ermöglicht. Der Umbau soll in den kommenden zwei Jahren schrittweise erfolgen und beinhaltet unter anderem vier neue Bahnsteige sowie eine neue Unterführung. Hierfür setzt die Deutsche Bahn auf die Erfahrung und Expertise von Max Aicher Bau. Ein perfekt getakteter Ablauf- und Bauplan der Inselbaustellen sowie die präzise Koordination der Gewerke sollen einen nahezu uneingeschränkten Zugverkehr sicherstellen. So werden beispielsweise insgesamt 72.000 Tonnen Materialumschlag mittels Gleislogistik, also per Zug mit Kipp- bzw. Flachwagen, an- und abgeliefert.

Bereits im Herbst 2022 wurden erste Vorarbeiten geleistet und unter anderem zwei Betonschalthäuser errichtet. Aktuell arbeitet das Team rund um Bauleiter Matthias Rabben an der Erneuerung der vier Bahnsteige. Die Treppeneinhausungen und Zugänge werden ebenfalls erneuert, zusätzlich sind neue Bahnsteigdächer sowie ein Wegeleit- und Informationssystem eingeplant. Bedeutend für die Aufwertung des Bahnhofs ist aber vor allem die Neuerrichtung der Personenunterführung. Die Fertigstellung der gesamten Baumaßnahmen ist für 2025 terminisiert. Bürgermeister Markus Hiebl betont: „Freilassing hat dann endlich einen zeitgemäßen und barrierefreien Bahnhof, der seiner überregionalen Bedeutung als Knotenpunkt gerecht wird.“ 

ZAHLEN UND FAKTEN ZUM BAUPROJEKT:

• Insgesamt werden über 2 km Bahnsteigkanten bzw. 1 km Bahnsteig verbaut
• 72.000 t Materialumschlag
• 260 m Abriss und Neubau der Bahnsteigdächer

Werden Sie Teil unseres Kaders!

Die richtige Position war nicht dabei, Sie möchten jedoch zum Probespielen vorbeikommen? Wir freuen uns über Ihre Initiativ-Bewerbung.

Werden Sie Teil unseres Kaders!

Die richtige Position war nicht dabei, Sie möchten jedoch zum Probespielen vorbeikommen?

Wir freuen uns über Ihre Initiativ-Bewerbung.

Danke für deine Bewerbung